Angelverein Kappel-Grafenhausen

Bootsangeln

Die Bootsangelkarte ist bei Wilfried erhätlich.

Dazu zählt auch das Bellyboot

Bootsangeln Grafensee
Verordnung und Karte (ist mitzuführen)

 

Gebühr 45€.

Das Angeln auf dem See ist nur mit einer gültigen Vollmacht erlaubt.

Das Boot darf nur an freien Stellen gewässert werden.

Es muss mindestens 15m Abstand zur Pumpe eingehalten werden und das befischen ist dort nicht erlaubt.

Schleppangeln wird nicht geduldet.

Antrieb nur mit Paddel.

Angler, die vom Ufer aus angeln, müssen mit genügend Abstand berücksichtigt werden.

Schilfzone (Rückzugsgebiete für Wasservögel) darf nicht gestört werden.

Brutstätten von Wasservögeln sind großräumig zu umfahren.

Sollten Kinder mit auf dem Boot sein, trägt die Begleitperson die volle Verantwortung. Das Tragen von Rettungswesten liegt alleine in der Verantwortung der Begleitperson.

Die Mitnahme von Gastanglern ist untersagt.

Es ist Rücksichtnahme auf andere Nutzungsberechtigte zu nehmen, das gilt für Erholungssuchende wie Badegäste.

Die maximale Anzahl der Boote, die sich am gleichen Tag auf dem See befinden, begrenzt sich auf 5.

Für evtl. verursachte Sach- und Personenschäden ist alleine der Bootseigentümer verantwortlich
Heute waren schon 34 Besucherhier!